Politik zum Anfassen

15.12.2020

 Projekt zum Thema Demokratie in der Hessenwaldschule


Vom 24.11. bis 26.11.2020 fand in den zwei Intensivklassen der Hessenwaldschule (Sprachlernklassen) ein Projekt zum Thema Demokratie statt, das von POLITIK ZUM ANFASSEN e.V. organisiert und durchgeführt wurde. Folgende Punkte standen im Mittelpunkt des Projekts:

· Gemeinsam Demokratie erleben!

· Kommunale Selbstverwaltung kennenlernen!

· Integration in der eigenen Kommune voranbringen!

· Wirksam sein!

In Form einer nachgestellten Fraktionssitzung, die von Politiker*innen aus Weiterstadt, u.a. Frau Dr. Pohl (Spitzenkandidatin von ALW-GRÜNE), begleitet wurde, konnten die Schüler*innen Demokratie hautnah erleben und ihre Wünsche und Meinungen kundtun bzw. entsprechend begründen.

„Es war sehr schön zu sehen, wie sich die Schülerinnen und Schüler auf das Planspiel eingelassen haben und auch was für Vorschläge gekommen sind. Trotz teils deutlicher Sprachschwierigkeiten kamen wirklich gute Vorschläge zu Stande,“ so Frau Dr. Barbara Pohl, die nicht nur die Fraktionssitzung, sondern auch die anschließende simulierte Ratssitzung leitete.

„Natürlich können nicht alle Vorschläge umgesetzt werden und manchmal waren sie auch realitätsfern. Obwohl der Vorschlag in Gräfenhausen ein Palmenhaus mit Tieren und botanischem Garten zu errichten für mich einen gewissen Charme hatte, wurde er vom Schülerparlament abgelehnt,“ sagte weiter lächelnd Frau Pohl. „Aber darum ging es ja gar nicht. Schülerinnen und Schüler haben gelernt, wie Demokratie auf kommunaler Ebene funktioniert und das war das Wichtigste. Ich würde das Projekt jederzeit weiterempfehlen und auch gerne nochmal unterstützen.“

Weiterlesen auf der Homepage der Hessenwald Schule